Digitale Bildformate

Digitale Bildformate aktueller Pocket-Kameras, DSLR-Kameras und Systemkameras im Überblick.

Bildformate in der digitalen Fotografie

Digitalkameras im VergleichDurch die Abwesenheit von physikalischen Filmen entsteht bei digitalen Kameras etwas Erklärungsbedarf hinsichtlich der digitalen Bildformate.
Generell können Sie von digitalen Bilddaten jedes Bildformat drucken bzw. entwickeln lassen. Entscheidend ist daher in der heutigen Zeit vielmehr die Größe der CCD-Chips, die das Bild in digitale Daten umwandeln und auf Ihre Speicherkarte "bannen", entscheidend.

Auch im Bereich der digitalen Bildformate gibt es Mittelformat und Kleinformat-Kameras, in diesem Fall wird es aber anhand der CCD-Chipgröße bemessen und nicht anhand der Aufnahmegröße bzw. Auflösung der Kamera. Deshalb ist hier die Tabelle auf der rechten Seite nicht so großzügig mit Formaten ausgefüllt, obwohl sich nahezu alle Formate auch mit einer vernünftigen Kamera realisieren lassen.

Wie man an der Liste sehen kann, bäckt hier jeder Chiphersteller sein mehr oder weniger eigenes Süppchen. Generell kann man sich jedoch merken, dass folgende Regel gilt: Ist die Auflösung hoch, sollte auch der CCD-Sensor groß sein, damit die Bildpunkte dementsprechend detailliert aufgenommen werden können.
Hier empfiehlt es sich gerade bei den digitalen Kameras um auf große Formate reproduzieren zu können, auf Mittelformat / Vollformat-Kameras zu setzen.

FORMATE der CCD-Sensoren

  • 13,2 x 8,8 mm C-MOS
  • 17,3 x 13 mm LiveMOS
  • 17,3 x 13 mm RGB-CCD-Chip
  • 20,7 x 13,8 mm Foveon X3 Chip
  • 22,2 x 14,8 mm C-MOS
  • 22,3 x 14,9 mm CMOS-Sensor
  • 23,2 x 15,5 mm C-MOS
  • 23,4 x 15,6 mm (APS-C-Format) CMOS
  • 23,4 x 15,6 mm, APS-C
  • 23,5 × 15,7 mm Foveon X3 Chip
  • 23,5 x 15,6 mm (APS-C-Format) CMOS
  • 23,5 x 15,7 mm C-MOS Chip
  • 23,5 x 15,8 mm RGB-CCD-Chip
  • 23,6 x 15,6 mm C-MOS
  • 23,6 x 15,7 mm C-MOS Chip
  • 23,6 x 15,8 mm APS-C CMOS
  • 23,6 x 15,8 mm CCD-Chip
  • 23,6 x 15,8 mm C-MOS Chip
  • 23,6 x 15,8 mm CMOS-Sensor
  • 23,6 x 15,8 mm RGB-CCD-Chip
  • 23,5 x 15,7 mm FOVEON X3 Direkt Bildsensor (CMOS)
  • 23,6 mm x 15,6 mm APS-C X-Trans CMOS
  • 36 x 24 mm C-MOS Chip
  • 36,0 x 23,9 mm CMOS-Sensor
  • 4/3 '' Live MOS Sensor
  • 44 x 33 mm CCD-Chip

Wir empfehlen:

Um unseren kostenlosen Service aufrecht zu erhalten, schalten wir Werbung von registrierten Partnern.

Digitale Bildformate

Für die Bestimmung der digitalen Bildformate ist die größe des CCD-Sensors viel mehr entscheidend, als die eigentliche gedruckte Größe. Generell kann man sich den Grundsatz merken, dass je größer der Sensor, desto feiner die Abbildungsleistung bei den digitalen Bildformaten.

Geprüfter Inhalt

www.din-formate.info bietet Informationen zum Thema deutsche, englische, amerikanische und andere DIN und ISO Maße und Normen, unter anderem nach den Vorgaben von DIN und ISO mit Tabellen und Grafiken zur Visualisierung. Alle Inhalte auf dieser Seite wurden auf Richtigkeit weitestgehend überprüft und von Nutzern für richtig befunden. Sollten Sie dennoch einen Fehler finden oder andere Bedenken haben, wenden Sie sich bitte gerne jederzeit an uns über unser Kontaktformular.

  • Über uns

    www.din-formate.info ist ein kostenloser Service, der sich mit allen Druck- und Fotografie-Technischen Maßen und Einheiten beschäftigt.
    Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen dieses Thema so einfach wie möglich aufzubereiten.

  • Analoge Bildformate

    Analoge Bildformate finden nach wie vor in der professionellen Architekturfotografie und Landschaftsfotografie Verwendung.
    Speziallabore entwickeln analoge Filme ganz nach Ihren Vorgaben im gewünschten Format.

  • Twitter

^ Nach oben