Besonderheiten im Offsetdruck

Der Offsetdruck und seine Besonderheiten in der Übersicht.

Was den Offsetdruck im Vergleich zu Digitaldruck so besonders macht

Preis/Leistung im Offsetdruck

Ist der Offsetdruck wirklich so günstig?

Diese Frage kann ganz klar mit "ja" beantwortet werden, sofern eine oder mehrere der folgenden Voraussetzungen gegeben sind:

  1. Sie wollen eine hohe Auflage drucken lassen (teilweise bereits schon ab 250 Stück von einem Motiv).
  2. Das Druckbild bleibt die gesamte Auflage über gleich.

Der Offsetdruck rechnet sich vor allen Dingen ab hohen Auflagen. Kleinere Auflagen mit z.B. 250 Stück können ebenfalls wirtschaftlich im Offset realisiert werden, allerdings funktioniert dies nur, wenn es eine Sammelform gibt, auf der mehrere Kunden gleichzeitg abgefrühstückt werden können. Ansonsten würden sich die realtiv hohen Einstiegskosten von ca. 120 Euro für je Platte im VK (je nach Druckerei und Druckjob unterschiedlich) nicht rechnen.
Der Offsetdruck ist gerade aufgrund dieser Vorkosten in kleinen Auflagen sehr teuer und nicht rentabel, da pro Farbe (cmyk) eine Platte meistens belichtet werden muss.

Typische Einsatzbereiche des Offsetdrucks

In folgenden Fällen wird gerne zum Offsetdruck gegriffen

  1. Zeitungsdruck / Magazindruck – oder das Thema mit der Auflagenhöhe
    Hier sind Auflagen je nach Pflege der Druckmaschinen von bis zu 45.000 Expemplaren mit einem Plattensatz realisierbar.
  2. Volltonfarben
    Firmen mit bestimmten Hausfarben (meist aus dem Pantone- oder HKS-Fächer) sind auf den Offsetdruck angewiesen, da diese Farben im Digitaldruck nur simuliert werden können, da es Sonderfarben nicht als einzelne Digitaldruckfarbe gibt.
  3. Sammelformen
    Haben Sie als Druckerei viele kleine Produkte im Portfolio (Visitenkarten, Flyer, Briefbögen, Karten, etc.) so lohnt sich der Offsetdruck durch die Möglichkeit viele kleine Produkte auf eine große Platte zu bringen und damit Kosten einzusparen.
  4. Geschwindigkeit
    Die Geschwindigkeit vom Offsetdruck vom Digitaldruck nicht schlagbar. Dies liegt daran, dass eine Digitaldruckmaschine generell z.B. 5 Minuten für einen Quadratmeter Druck benötigt, unabhängig davon, ob nun viele kleine Motive darauf sind, oder ein Großes. Die Offsetdruckmaschine kann oftmals bis zu 14.000 Bögen in der Stunde drucken, undabhängig von der Fläche und von der Motivanzahl.

Funktionsweise von Offsetdrucksystemen

Generell gehören Offsetdrucker zu den indirekt druckenden Druckmaschinen. Dies bedeutet laienhaft ausgedrückt: Die Druckfarbe landet auf der Druckplatte, diese überträgt wiederum die Farbe von den haftenden Stellen auf eine Rolle und diese presst die Farbe auf den Bedruckstoff (meist Papier).

Wie hoch ist die Anforderung an eine gute Auflösung?

Im Offsetdruck sollten Bilder und Grafiken (Pixel basierend) als Faustregel immer 300dpi besitzen. Manche Strichgrafiken oder spezielle Schwarz / Weiß Bitmaps sollte man sogar mit 1.200dpi abspeichern um die bestmögliche Druckqualität zu erhalten.
Schriften, da meist Vektor basierend, sind generell gestochen scharf, selbst unter dem Fadenzähler. Dies ist beim Digitaldruck anders, da hier die Schriften durch die feinsten Tintenspritzer automatische etwas "weichgezeichnet" werden.

DIN Formate im Offsetdruck

Gerade um Offsetdruck wird sehr oft ein Endprodukt im DIN Format produziert. Hier werden auch größere Bögen zum Drucken verwendet, die anschließend allerdings mit einer mechanischen Scheidemaschine auf das gewünschte Endformat zugeschnitten bzw. manches Mal auch gestanzt werden.

Wir empfehlen:

Um unseren kostenlosen Service aufrecht zu erhalten, schalten wir Werbung von registrierten Partnern.

Die Vorteile des Offsetdrucks

Wir nehmen an, dass die Vorteile und Besonderheiten des Offsetdrucks diesem Druckgewerbe immer noch ein Nischendasein ermöglichen wird, selbst wenn die rasante Entwicklung des Digitaldrucks noch weiter vorangetrieben wird. In manchen Bereichen ist der Offsetdruck einfach noch nicht durch andere Druckverfahren wie den Digitaldruck, Tiefdruck oder Siebdruck ersetzbar.

Geprüfter Inhalt

www.din-formate.info bietet Informationen zum Thema deutsche, englische, amerikanische und andere DIN und ISO Maße und Normen, unter anderem nach den Vorgaben von DIN und ISO mit Tabellen und Grafiken zur Visualisierung. Alle Inhalte auf dieser Seite wurden auf Richtigkeit weitestgehend überprüft und von Nutzern für richtig befunden. Sollten Sie dennoch einen Fehler finden oder andere Bedenken haben, wenden Sie sich bitte gerne jederzeit an uns über unser Kontaktformular.

  • Über uns

    www.din-formate.info ist ein kostenloser Service, der sich mit allen Druck- und Fotografie-Technischen Maßen und Einheiten beschäftigt.
    Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Ihnen dieses Thema so einfach wie möglich aufzubereiten.

  • Besonderheiten Offsetdruck

    Finden Sie auf dieser Seite die wichtigesten Merkmale und Besonderheiten des Offsetdrucks in einer kurzen Übersicht.
    DIN Formate werden beim Offsetdruck vor allen Dingen in den Endprodukten in der Regel favorisiert.

  • Twitter

^ Nach oben